Berufsunfähigkeitsversicherung Apotheker

Die eigene Apotheker-Existenz kann durch einen Unfall oder eine Krankheit gef√§hrdet sein - leider reichen die Leistungen aus dem Versorgungswerk dann nicht aus - Den notwendigen Schutz kann eine Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr Apotheker leisten.

Berufsunfähigkeitsversicherung Apotheker Titelbild Weindorf

Absicherung f√ľr alle F√§lle

Berufsunfähigkeit Apotheker

Apotheker sind bei Berufsunf√§higkeit zwar √ľber das jeweilige Versorgungswerk abgesichert, jedoch ist die Leistung an verschiedene Voraussetzungen und Bedingungen gekn√ľpft. Zudem ist die Rente aus dem Versorgungswerk nicht ausreichend, um die Existenz abzufangen und den Lebensstandard wie seither zu f√ľhren. 

Das Risiko berufsunf√§hig zu werden, ist auch bei den Apothekern gestiegen. Daher ist es sinnvoll, eine private Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr Apotheker abzuschlie√üen.

Alle Informationen zur Apothekenversorgung erhältst du hier.

Inhalt

Versorgungswerk und Berufsunf√§higkeit f√ľr Apotheker

Apotheker sind Pflichtmitglied in einem Versorgungswerk und dar√ľber rentenversichert. Auch bei einer Berufsunf√§higkeit besteht ein gewisser Schutz √ľber die Apothekerversorgung. Eine Berufsunf√§higkeitsrente aus dem Versorgungswerk und der Anspruch, sind an Bedingungen gekn√ľpft und sind nach der jeweiligen Satzung geregelt. Die Regelungen k√∂nnen je nach Bundesland und zust√§ndigem Versorgungswerk sowie Satzung unterscheiden.

Deshalb sollte die Satzung und die Versorgungsleistungen einer Renten wegen Berufsunf√§higkeit genau √ľberpr√ľft werden. 

Anspruch auf eine Berufsunfähigkeitsrente vom Versorgungswerk, besteht nur bei einer 100%igen Berufsunfähigkeit

Leistungen aus dem Versorgungswerk reichen oft nicht aus, um den seitherigen Lebensstandard zu halten

Strenge Voraussetzung f√ľr die Auszahlung von Ruhegeld bzw. einer Berufsunf√§higkeitsrente aus dem Versorgungswerk

Ausfall des Apothekers - Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO §2)

Bei Ausfall des Apothekers aufgrund Arbeitsunfähigkeit oder Berufsunfähigkeit, ist die Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) § 2 zu beachten.

Hier ist geregelt, 

Was tun bei einem Ausfall

Wie kann der Betrieb der Apotheke nach Vorgabe der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) gew√§hrleistet und wie werden die Kosten √ľbernommen? Solltest du durch eine Arbeitsunf√§higkeit oder Berufsunf√§higkeit ausfallen, so muss schnell eine geeignete Apothekenleiter her - die Kosten hierf√ľr, k√∂nnen √ľber eine Vertreterkosten-Versicherung oder bei Berufsunf√§higkeit √ľber eine Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr Apotheker abgefangen werden. 


Ein spezielles Konzept, dass auf deine Bed√ľrfnisse zugeschnitten ist, erh√§ltst du von uns. Kontaktiere uns hierzu...

L√∂sung: die BU-Versicherung f√ľr Apotheker

Durch eine Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr Apotheker, kann das existenzielle Risiko aufgrund Unfall oder Krankheit deutlich gemindert werden. Eine Berufsunf√§higkeitsversicherung tritt ein, wenn aufgrund k√∂rperlichen oder geistigen Kr√§fte, der Beruf des Apotheker nicht mehr ausge√ľbt werden kann. Der Versicherer zahlt dann eine vorher vereinbarte Berufsunf√§higkeitsrente

  • Leistungsanspruch bereits ab 50% Berufsunf√§higkeit
  • Es kann auf keinen anderen Beruf verwiesen werden
  • Absicherung der pharmazeutischen T√§tigkeit bzw. als Apotheker
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore

Es gibt eine Vielzahl von Angeboten zur Berufsunf√§higkeitsversicherung, jedoch sind nicht alle f√ľr die Absicherung der Berufsunf√§higkeit f√ľr Apotheker geeignet. Hier empfiehlt es sich, einen Experten f√ľr Heilberufe hinzuzuziehen und sich einen neutralen Vergleich erstellen zu lassen. 

Mit einer professionellen Finanzanalyse, kann ein komplettes Absicherungskonzept erstellt werden - dadurch wird das existenzielle Risiko deutlich gemindert. In einem Erstgespr√§ch kannst du das weitere Vorgehen besprechen und erf√§hrst, welchen Nutzen eine Finanzberatung f√ľr Apotheker f√ľr dich hat.

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Strukturiert und professionel ans ziel

Beratungsprozess f√ľr Apotheker

Der Beruf des Apothekers bedarf eine zugeschnittenen Absicherung. Grundlage hierf√ľr sind bestimmte Versicherungsbedingungen und Leistungen, die eine pharmazeutische T√§tigkeit abdecken. Um die Absicherung an die pers√∂nliche Situation anzupassen, sollte eine fundierte Finanzanalyse f√ľr Apotheker erfolgen. 

Finanzanalyse

Wenn es um die existenziellen Risiken geht, wie die Absicherung bei Berufsunf√§higkeit von Apotheker, ist es wichtig die Situation, Rahmenbedingungen und pers√∂nliche Zielrichtung zu analysieren. 

Finanzanalyse

Persönliches Absicherungskonzept

Aufgrund der umfangreichen Analyse, kann ein passendes Absicherungskonzept entwickelt werden. Dabei werden die Feinheiten der pharmazeutischen T√§tigkeit und der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) ber√ľcksichtigt. 

Absicherungskonzept

Begleitung bei der Umsetzung

Wir unterst√ľtzen bei der Umsetzung und begleiten auf dem weiteren Weg. So ist gew√§hrleistet, dass √Ąnderungen schnell an den pers√∂nlichen Bedarf angepasst werden k√∂nnen.

Betreuung

Warum

BU-Versicherung f√ľr Apotheker - Warum wir der richtige Ansprechpartner sind

Erfahre mehr √ľber die Finanzberatung f√ľr Apotheker...

Customers served!

1 +

Jahre Erfahrung in der Beratung

Customers served!

1 +

Beratungen durchgef√ľhrt

Customers served!

1 +

Top Bewertungen

Customers served!

1 %

Einsatz

Lass dich beraten!

Vereinbare ein kostenloses Erstgespräch - erhalte eine Analyse deiner Situation.

Faq

Coming soon

coming soon

>